Scheidung im verflixten siebten Jahr

So wurden die Ehen aus dem Jahr 2011 in dem Stadtkreis Unna genauer unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden 1.073 Ehen geschieden, eine davon sogar noch im Jahr der Hochzeit. Acht der Ehepaare bemerkten sogar schon im ersten Jahr nach dem Ja-Wort, dass ihr Ehepartner wohl doch nicht der vermeintliche Traumpartner ist.

Nach dem siebten Ehejahr reichten 68 Ehepaare die Scheidung ein - das sind 5,9 Prozent. Danach schwankt die Scheidungsrate bis zum 25. Jahr zwischen 2 und 4 Prozent. Kurz nach der Silberhochzeit sinkt die Scheidungsrate deutlich auf nur noch 1,4 Prozent. Dennoch lassen sich nach 26 Jahren wieder mehr Paare scheiden. Hier reichten insgesamt 140 Ehepaare in Unna die Scheidung ein.

Letztlich beweist die Statistik, dass gerade das siebte Jahr viele Paare an ihrer Liebe zweifeln lässt und die Ehe keine Garantie für die ewige Liebe ist.