Grundstückserwerb durch den früheren Ehegatten nicht grunderwerbsteuerpflichtig



Das Hessische Finanzgericht hat in einem bisher noch nicht rechtkräftigen Urteil allerdings entschieden, dass nur dann keine Grunderwerbsteuer anfällt, wenn Anlass für die Vermögensübertragung tatsächlich die Scheidung und nicht andere Gründe waren. (Az. 5 K 2338/08).